Anlegen eines Knotengartens

  • Zuerst wird der Boden gelockert. Anschließend die zukünftige Form der Hecken aufgezeichnet.

  • Anschließend werden die Pflanzen ausgetopft, der Ballen angeritzt und gelockert und dann die Pflanzen eingepflanzt.

  • Der Knotengarten ein Jahr später. Die grüne Hecke besteht aus Buchsbaum, die rote aus einer kleinwüchsigen Berberitze.